Wien Tourismus

Für diesen Kunden wurde eine Word-Vorlage für das Tourismuskonzept der Stadt erstellt. Diese Vorlage hat einige Funktionen, die als Erleichterung für die Erstellung und Pflege der Datei gedacht sind.

Auf dem Titel wurden die Jahreszahlen eingegeben, die dann über Verknüpfungen an allen Positionen in der Datei übernommen werden, an denen diese Zahlen nochmals auftauchen sollen. Dies diente dazu, Fehler zu vermeiden.

Zusätzlich wurden für die Formatvorlagen Abfolgen definiert. Nach einer Headline oder Subline schaltet Word automatisch auf das Fließtext-Format um.

Auf Wunsch des Kunden wurden die Tabellen mit einer Excel-Verknüpfung eingefügt. Damit kann die Tabelle weiterhin in Excel bearbeitet werden, und die Werte werden in Word dann nur noch aktualisiert.

Eine besondere Anforderung waren die Inhaltsverzeichnisse. Es sollte eine Gesamtübersicht am Anfang der Datei geben und für jedes Kapitel noch ein Inhaltsverzeichnis. Damit dies möglich ist, mussten die notwendigen Abschnitte erstellt werden. Die Abschnitte dürfen auch nicht gelöscht werden, was in einer Anleitung für den Kunden genau erläutert wurde.

Dann war es möglich mit Hilfe von Makros die Abschnitte automatisch separat auszuwählen und die Verzeichnisse zu aktualisieren. So konnte der Kunde einfach die Zwischenkapitel-Verzeichnisse erzeugen.